Matthias Alexander Schmidt

Jesus darf nicht sterben

Jedes Jahr an Karfreitag, während das Evangelium vorgelesen wird, kommt bei mir dieselbe diffuse Hoffnung auf: Diesmal muss Jesus nicht sterben. Jemand hat Mitleid mit ihm, oder noch besser: Alle sehen ein, dass es Unrecht und falsch ist, ihn zu töten – und Jesus überlebt.

Vom Abendmahlssaal bis zum Kreuz ist die Geschichte so spannend geschrieben, häufig auch so dramatisch vorgetragen oder gesungen. Wie im Hollywood-Film müsste der Held am Ende doch überleben…..

Weiterlesen auf gerne-katholisch.de oder hinsehen.net